Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Zweiter Auftritt der Schängel in dieser Saison: TuS Koblenz zu Gast beim TSV Schott Mainz

TKF News

Foreninfos
Bevor die Schängel das erste Mal vor heimischem Publikum antreten dürfen, ist die TuS Koblenz zunächst nochmal auswärts gefordert: Das Team von Michael Stahl und Ilyas Trenz trifft am morgigen Samstag (06.08, 15:30 Uhr) auf den TSV Schott Mainz. Gespielt wird auf Kunstrasen in der Bezirkssportanlage Mainz-Mombach (Auf der Langen Lein 2A, 55120 Mainz-Mombach).

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt gegen den Ahrweiler BC wollen die Blau-Schwarzen gegen Mainz natürlich nachlegen, doch trifft man mit dem TSV Schott Mainz wohl auf ein Schwergewicht der Oberliga: Nicht nur, da das Team von Trainer Aydin Ay (vormals Alemannia Waldalgesheim) letzte Saison noch in der Regionalliga angetreten ist und viele Akteure mit in die Oberliga gegangen sind, sondern auch weil der Kader darüber hinaus zusätzliche Qualität besitzt. Neben vielen Spielern, die in der Jugend für den 1. FSV Mainz 05 gespielt haben, verstärkte man sich zuletzt auf weiteren Positionen: So tragen Stürmer Pierre Merkel, der für Oberliga-Absteiger Hassia Bingen in 14 Spielen 8 Scorer erzielen konnte und Offensivspieler Edis Sinanovic (vormals Eintracht Trier) mittlerweile das Trikot der Mainzer. Letzte Woche zeigte sich der TSV Schott Mainz bei der 0:3-Niederlage im DFB-Pokal gegen Hannover 96 bereits in sehr guter Frühform.

Tickets für die Partie kosten 8€, ermäßigt 6€. Der Gästeeingang in Mainz ist über die Erzbergerstraße erreichbar, dort kann auch geparkt werden. Alternativ bietet sich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, z.B. mit dem 9€-Ticket, an. Abfahrt beispielsweise von Koblenz Hbf um 13:04 Uhr mit RE2 (Richtung Frankfurt) bis Mainz Hbf, danach um 14:13 Uhr mit Bus 62 Richtung „Wildpark Mainz“ und Ausstieg an der Haltestelle „Obere Kreuzstraße“. Von dort sind es wenige Minuten zu Fuß bis zur Erzbergerstraße und dem Gästeeingang.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung gegen den TSV Schott Mainz!

Weiterlesen...
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Wir sind chancenlos,also sollten wir unsere Chance nutzen..
 

Opa

Well-known member
gehe davon aus das wir am Ende des 2. Spieltages ein ausgeglichenes Punkt und Torverhältnis haben werden.
 

Kobi

Well-known member
Wir müssen nur die null für uns halten, der Rest ist egal… :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolfgang

Well-known member
OK, wer den Kopf hängen lässt, sieht weniger.
Die Null halten wäre schon fürs Erste ganz gut.
Mainz bleibt Mainz, wie es verliert und nicht lacht.
Zweiter Sieg von uns wird dringend erwünscht!
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Wie Daniel im Podcast so schön sagte, es wird Zeit, dort was mitzunehmen. Mein Tipp ebenfalls 2:1.

Uwe, wie kommst du darauf, dass wir keine Chance haben? Wir brauchen uns vor keinem verstecken, dieses Jahr erst recht nicht, wenn denn alle fit bleiben.
Pascal, das war mit einem kleinen Schuss Ironie gemeint. Natürlich sind wir nicht chancenlos, aber ich sehe Schott schon stärker wie uns, vor allen Dingen der Sturm ist schon für die Oberliga ein Pfund.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Wir sind ja noch in der Findungsphase, mit ermutigendem Auftakt. Hauptsache ist, es dem Gegner nicht mit Geschenken zu leicht zu machen. Und als 12ter und damit Tabellenletzter der vorigen Runde geht man gewiß nicht als Favorit auf den "Kunstrasenplatz" in "Mombach"...
Dass sich in einer Stadt mit erster Bundesliga plus personell dort angedockter Regionalliga keine Natur-Spielfläche in Form von Fußballrasen finden läßt, das ist schon befremdlich.
 

_1911

Active member
Muharemi nicht im Kader? Nach starker Leistung im 1. Spiel hoffentlich nicht wieder etwas gravierendes.
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Wir sind ja noch in der Findungsphase, mit ermutigendem Auftakt. Hauptsache ist, es dem Gegner nicht mit Geschenken zu leicht zu machen. Und als 12ter und damit Tabellenletzter der vorigen Runde geht man gewiß nicht als Favorit auf den "Kunstrasenplatz" in "Mombach"...
Dass sich in einer Stadt mit erster Bundesliga plus personell dort angedockter Regionalliga keine Natur-Spielfläche in Form von Fußballrasen finden läßt, das ist schon befremdlich.
Also wenn ich das richtig im Kopf habe waren wir 12. von 24 Teams .
 
Oben