Umfrageergebnis anzeigen: TuS Koblenz : FV Dudenhofen

Teilnehmer
21. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Heimsieg TuS Koblenz

    18 85.71%
  • Unentschieden

    2 9.52%
  • 3 Punkte für den Aufsteiger

    1 4.76%
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 68

Thema: 14.Spieltag: TuS Koblenz : FV Dudenhofen

  1. #1
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,257
    Blog-Einträge
    15

    Standard 14.Spieltag: TuS Koblenz : FV Dudenhofen

    Am Samstag, den 19.10.2019 trifft die TuS Koblenz um 16:30 auf Aufsteiger FV Dudenhofen. Der Aufsteiger liegt mit 21 Punkten auf einem sehr guten Platz und hat im letzten Spiel den Tabellenführer Schott Mainz in die Knie gezwungen ( 1:0 ).

    Dudenhofen.png

    Die ersten 5 der aktuelle trennt lediglich 1 Punkt und deshalb auch die Partien der anderen 4 Teams im Vergleich:

    Schott Mainz (1.) : Ludwigshafen (10.)

    Diefflen (7.) : Eintracht Trier ( 5.)

    Engers ( 15.) : FCK II (2.)

    Völklingen (11.) : Worms (4.)

    Es bleibt also spannend an der Tabellenspitze !
    Freibiergesicht

  2. #2
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,558
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Sollte man unbedingt gewinnen um Worms in Schach zu halten, aber wie schwierig das werden kann musste Schott gerade erleben. Also bitte keine lange Anlaufphase wie gegen Bingen; da muss gleich die volle Konzentration auf dem Platz sein ! Ich glaube natürlich daran, dass wir als Sieger aus dem Spiel hervorgehen, ein Selbstläufer wird das aber sicher nicht; Dudenhofen steht nicht nur zufällig auf Platz 6 der Tabelle.

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von Ralph Beitrag anzeigen
    Sollte man unbedingt gewinnen um Worms in Schach zu halten, aber wie schwierig das werden kann musste Schott gerade erleben. Also bitte keine lange Anlaufphase wie gegen Bingen; da muss gleich die volle Konzentration auf dem Platz sein ! Ich glaube natürlich daran, dass wir als Sieger aus dem Spiel hervorgehen, ein Selbstläufer wird das aber sicher nicht; Dudenhofen steht nicht nur zufällig auf Platz 6 der Tabelle.
    Die Jungs sollten sich langsam wieder darauf besinnen, was sie die letzten 1 1/2 Jahre stark gemacht hat. Das ist gewiss nicht das brilliante Kombinationsspiel, sondern eher die Laufbereitschaft und der unbedingte Wille, jeder Zweikampf gewinnen zu wollen. Wirft man dies wieder verstärkt in die Waagschale, wird man über diese Tugenden zwangsläufig auch wieder spielerische Leckerbissen sehen und sorgenfreiere Spiele als zuletzt erleben. Versucht man allerdings den umgekehrten Weg, wird das schiefgehen. Leider haben wir keine abgezockte und technisch überragende Truppe, die manche brenzlige Situationen auch spielerisch lösen kann. Um erfolgreich zu sein, müssen die Jungs ständig an ihre körperliche Leistungsgrenze herangehen.

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von Newcomer Beitrag anzeigen
    Die Jungs sollten sich langsam wieder darauf besinnen, was sie die letzten 1 1/2 Jahre stark gemacht hat. Das ist gewiss nicht das brilliante Kombinationsspiel, sondern eher die Laufbereitschaft und der unbedingte Wille, jeder Zweikampf gewinnen zu wollen. Wirft man dies wieder verstärkt in die Waagschale, wird man über diese Tugenden zwangsläufig auch wieder spielerische Leckerbissen sehen und sorgenfreiere Spiele als zuletzt erleben. Versucht man allerdings den umgekehrten Weg, wird das schiefgehen. Leider haben wir keine abgezockte und technisch überragende Truppe, die manche brenzlige Situationen auch spielerisch lösen kann. Um erfolgreich zu sein, müssen die Jungs ständig an ihre körperliche Leistungsgrenze herangehen.
    Also abgezockt sind die Jungs alle mal. Mit der ersten Chance das 1-0 und aus 5 Chancen 4 Tore gemacht.
    Spielerische Leckerbissen in der Oberliga?

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von -wäller- Beitrag anzeigen
    Also abgezockt sind die Jungs alle mal. Mit der ersten Chance das 1-0 und aus 5 Chancen 4 Tore gemacht.
    Spielerische Leckerbissen in der Oberliga?
    Ich denke, du weißt was ich meine.

  6. #6
    Pressefotograf der TuS Koblenz Avatar von Wurzi
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    917

    Standard

    Danke liebe Stadt Koblenz - am Samstag (und Sonntag) findet wieder von 10-18.00 Uhr in der Sporthalle diese Bastelmesse statt.

    Da ist natürlich wieder der Parkplatz rammelvoll, wenn wir zum Spieltermin um 16.30 wollen...
    Das gab ja letztes Jahr schon ein Parkchaos....

  7. #7

    Standard

    Es gibt aber kaum einen Samstag bei dem auf
    dem Oberwerth kein Fussballspiel stattfindet.
    Von daher wird es immer wieder Überschneidungen geben.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Lord of Kerry Beitrag anzeigen
    Es gibt aber kaum einen Samstag bei dem auf
    dem Oberwerth kein Fussballspiel stattfindet.
    Von daher wird es immer wieder Überschneidungen geben.
    Das ein oder andere Fussballspiel hat aber nicht soviel Zuschauer

  9. #9

    Standard

    Um die Zeit sind aber schon viele Besucher weg. Denke das müsste klappen. Man muss ja auch nicht immer vor der Türe parken. Der Kevag Parkplatz auf der Laubach ist groß genug und höchstens 10 Minuten Fußweg.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  10. #10

    Standard

    @ Robert

    Ätsch, reingefallen: Auf diese Antwort habe ich gewartet!!!!!

    So nach dem Motto: Alles richtet sich nach der TuS.
    Und da stellt sich die Frage wie lange solche Aktionen
    in der Sporthalle der Vorplanung bedürfen.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

Stichworte