Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: FC Liverpool

  1. #1
    Administrator Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,953
    Blog-Einträge
    15

    Standard FC Liverpool

    Das Thema haben wir noch nicht ? Dann wird es höchste Zeit.

    Der FC Liverpool scheint mit Klopp alles richtig gemacht zu haben, wie die aktuelle Saison ( und nicht nur die ) zeigt.

    Das Spiel beim Tabellenzweiten Leicester war eine Vorführung ich glaube echt an den ersten Titelgewinn nach 30 Jahren für Liverpool.

    Gegen Wolferhampton liegt das Team nach 80 Minuten ebenfalls mit 1:0 vorn.

    Und ihr so ......... ?
    Freibiergesicht

  2. #2

    Standard

    Die Reds sind das Maß aller Dinge und haben mit Kloppo auch den weltbesten Trainer.
    Diese Kombi ist aktuell kaum zu schlagen.

  3. #3

    Standard

    Ich glaube, dass ist das erste Mal, dass ich einem Trainer die Daumen drücke und damit "nur" indirekt einem Verein.
    Mir ist eigentlich egal, ob es Liverpool ist, die Klopp zur Meisterschaft führt. Würde er mit West Ham oder Watford oder Chealsea erfolgreich sein ... mich würde es freuen.

    Ich mag total Klopps Art, der Mann ist ein Gigant, für mich auf dem Weg zum absoluten Kulttrainer, und hier schließt sich der Kreise. Ich freue mich, dass ER Liverpool nach 30 Jahren wieder zum Meister machen kann, weil er es ist.

    Klar ist natürlich auch, dass die Reds eine Menge in Team und Verein investiert haben, allein mit Motivation schafft es selbst ein Klopp nicht.
    www.brueckenschreiber-koblenz.de
    Die Homepage der Brückenschreiber Koblenz - Immer neue Kurzgeschichten, Infos über Lesungen & mehr

  4. #4
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,368

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen Beitrag anzeigen
    Klar ist natürlich auch, dass die Reds eine Menge in Team und Verein investiert haben, allein mit Motivation schafft es selbst ein Klopp nicht.
    Da hast du recht, natürlich hat man in Liverpool viel Geld investiert.
    Aber bis auf van Dijk (84,5 Millionen Euro / und der ist jeden Cent davon wert) waren das alles sinnvolle Transfers in einer, auf jeden einzelnen Spieler bezogen, nicht überzogenen Höhe. Sondern in einem Preisrahmen, wo die meisten anderen Vereine (in England und ganz Europa) mehr Geld für einzelne Spieler ausgeben, die dann den Qualitätsansprüchen doch nicht gerecht werden.

    Salah -> 42 Millionen Euro.
    Mané -> 41,2 Millionen Euro.
    Robertson -> 9 Millionen Euro.
    Wijnaldum -> 27,5 Millionen Euro.
    Fabinho -> 45 Millionen Euro.
    Firmino -> 41 Millionen Euro.

    Oder ab dem neuen Jahr Minamino für 8,5 Millionen Euro.

    Das sind alles intelligente Transfers, die sich auch genügend andere Vereine in dieser Größenordnung leisten könnten, die aber nicht so clever auf dem Transfermarkt agieren.

    Und bei all den Transfers (van Dijk ausgeklammert) bleibt sogar unter dem Strich ein Gewinn stehen, wenn man bedenkt das Liverpool nur durch die Verkäufe von Coutinho, Benteke und Sterling 239,9 Millionen Euro eingenommen hat.
    Die Transferstrategie ist einfach gut!

    Und das Liverpool klar Meister wird, da kann es keine zwei Meinungen geben.
    44

  5. #5

    Standard

    "Hier bekomme ich meine besten Spieler nicht jedes Jahr weggekauft."
    Denke, dass ist die Kernaussage seines Erfolgs.

    van Dijk war finanziell nur mit dem Verkauf des jetzigen Bayern-Star Coutinho für Liverpool machbar.
    Wegen den weltbesten Abwehrspielern wird man Champion. Ramos in Spanien van Dijk, Trent John Alexander-Arnold (Spieler aus der Jugend des FC Liverpool, so wie Götze beim BVB) und dazu einen Torhüter, besser als Neuer.
    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Das sind alles intelligente Transfers, die sich auch genügend andere Vereine in dieser Größenordnung leisten könnten, die aber nicht so clever auf dem Transfermarkt agieren.
    Bin ich anderer Meinung.
    Es kommt immer drauf an, was man draus macht. Und das kann Kloppo sehr gut, andere weniger oder nur die Zeit, 1 Saison mit den Spielern zu arbeiten.

    10 Gründe! Warum Klopp der beste Trainer der Welt ist
    Geändert von Philipp (30.12.19 um 13:38 Uhr)

  6. #6
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,368

    Standard

    https://www.kicker.de/liverpool-legt...785045/artikel

    Ohne Worte.
    Jeder Fan des FC Bayern München, der diesen Artikel über den Neuzugang des FC Liverpool, Diogo Jota, aufmerksam durchliest weiß was die Stunde geschlagen hat.
    44

  7. #7
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,368

    Standard

    Gute Besserung für Thiago.
    Der Spanier wurde positiv auf Covid-19 getestet und befindet sich nun in häuslicher Quarantäne.
    44

  8. #8
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,368

    Standard

    Georginio Wijnaldum, der den FC Liverpool ablösefrei verlässt, hat einen neuen Verein gefunden.
    Dabei handelt es sich überraschenderweise um Paris SG und nicht um den FC Barcelona.
    Zwar hatte Wijnaldum bereits eine grundsätzliche Einigung mit den Katalanen erzielt, auch ein Termin für den Medizincheck war bereits geplant, aber nachdem Paris Ihm mehr Gehalt angeboten hat kam nun das Umdenken bei Ihm.
    In der französischen Hauptstadt hat er einen Vertrag bis zum 30.06.2024 unterschrieben.
    44

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Georginio Wijnaldum, der den FC Liverpool ablösefrei verlässt, hat einen neuen Verein gefunden.
    Dabei handelt es sich überraschenderweise um Paris SG und nicht um den FC Barcelona.
    Zwar hatte Wijnaldum bereits eine grundsätzliche Einigung mit den Katalanen erzielt, auch ein Termin für den Medizincheck war bereits geplant, aber nachdem Paris Ihm mehr Gehalt angeboten hat kam nun das Umdenken bei Ihm.
    In der französischen Hauptstadt hat er einen Vertrag bis zum 30.06.2024 unterschrieben.
    Eins muss man ihm zugute halten: Er ist wenigstens so ehrlich zusagen: Ich gehe dorthin, wo ich das meiste Geld bekomme. Hätte jetzt der FC Kaltnaggisch 10.000 EUR mehr im Monat geboten, wäre er dorthin gegangen. Sportliche Perspektive? Uninteressant? Stammplatz auf der Bank`? Egal! Hauptsache, das Geld fließt jeden Monat aufs Konto. Wie will ein Verein mit einem solchen Spieler etwas gewinnen? Aber so sind halt alle Scheichklubs ...

Stichworte