Seite 66 von 67 ErsteErste ... 165664656667 LetzteLetzte
Ergebnis 651 bis 660 von 669

Thema: Hamburger SV

  1. #651
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7,295
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Na ja, über die Prioritätensetzung einheimischer Strafverfolgungsbehörden kann man lange reden. Der Mann lebt seit 5 Jahren im Land, hat sich nix zuschulden kommen lassen, hat eine - im Behördenjargon: "ausgezeichnete Sozialprognose" und unterstützt von seiner Gage vermutlich 234 restliche Verwandte in seiner Herkunftsregion. Damit die nicht auch zum Objekt der einheimischen Strafverfolgungsbehörden werden müssen.

    Man kann doch mal 5 gerade sein lassen: wer die Verwandten von erwiesenen IS-Marodeuren ins Land zurückholt, der sollte sich beim Jatta nicht so ins Zeug legen. Wie zu erwarten war, haben die Medien ihr Thema gefunden, da will kein Behördenchef seine Karriere riskieren, es wird damit enden, daß der arme Jatta vor Gericht landet, reiner Medienzirkus, leider.
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  2. #652
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,228

    Standard

    Der HSV und Dieter Hecking beenden die Zusammenarbeit.

    https://www.hsv.de/news/hsv-und-diet...getrennte-wege
    44

  3. #653
    Spieler 1. Mannschaft
    Registriert seit
    Aug 2018
    Beiträge
    4,228

    Standard

    Daniel Thioune wird nach übereinstimmenden Medienberichten neuer Cheftrainer beim Hamburger SV.
    44

  4. #654
    Spieler 1. Mannschaft Avatar von Lord of Kerry
    Registriert seit
    Aug 2013
    Ort
    Vettelschoß
    Beiträge
    3,409

    Standard

    Daniel Thioune ist gegenüber Hecking mit Sicherheit eine preiswertere Variante.
    Eine konstant positive Trainerkarriere kann er bis jetzt noch nicht vorweisen.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  5. #655
    U19 Spieler Avatar von rainer
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Rheindörfer
    Beiträge
    1,285

    Standard

    so, nun hat der HSV also einen neuen Haupt/Trikotsponsor nachdem die Nachthemdenträger Emirates nach Lyon abgewandert sind ist es jetzt Orthomol ,das Säftgens für den ganzen Körper und auch noch 600.000 mehr als die Wüstensöhne gezahlt hatten da könnte man wo einst die Uhr tickte den neuen Wahlspruch platzieren: haste Ortho in der Blutbahn kannste trapsen/laufen wie ein Truthahn. Hoffe mal das der Saft sich spieltechnisch positiv auswirkt und bei Dopingproben keine Probleme auftreten.

  6. #656
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7,295
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Wie man aus eigenem Erleben weiß, dreht sich das Leben der Zeitgenossen (angeregt durch Menschen, die was mit Medien machen) zu ca. 78% um gesundheitliche Sorgen, die von Luft, Wasser, Lebensmitteln, Abgasen, Rückständen, Viren, Zuckeranteilen, Blutfetten, Nikotin, Alkohol, Kohlen-, Sauer- und allerhand anderen Stoffen herrühren.

    Von dieser Warte aus betrachtet hat der HSV alles richtig gemacht: eine arabische Fluglinie kann man 2020 guten Gewissens nicht mehr promoten, das ist klar wie Hansa-Korn. Der Wechsel zu einer Firma für gesundheitsfördernde Produkte macht Sinn, siehe oben. Doch Orthomol kann, abgesehen von der Kohle, auch anderwärts nützlich sein: das Präparat gegen Gefäßverkalkung hilft einer erfahrungsgemäß nicht gerade hellwache Vereinsführung und das für "Diätsteuerung" allen nicht austrainierten Fastfood-Profis.

    Nebenbei: das sich seit Jahrzehnten fälschlicherweise als "Zeitung" ausgebende Druckerzeugnis "Bild" hat sich gestern mal wieder am armen Jatta abgearbeitet; anzunehmen, daß die Fahnder von Sankt Pauli/Davidwache in den coronabedingt lahmgelegten Rotlichtzonen so wenig zu tun haben, daß man seine Zeit damit verbringt, Jaffa alias Daffeh zu jagen. Behördlicherseits wurden, wie man liest, Gesichtsfotospezialisten hinzu gezogen, die nun einem Afrikaner, den es an die sportlich notleidende Waterkant verschlagen hat, biometrische Parameter anlegen: "Zu 90% identisch, doch kein 100%iger Beweis, nur ein weiteres Indiz"...

    ...vorbildliche Dienstauffassung, allerdings wünschte unsereiner sich einen ähnlich "nachhaltigen" Einsatz der Sicherheitsbehörden auch in weniger harmlosen Zusammenhängen.
    Geändert von Lattenknalla2 (12.09.20 um 21:29 Uhr)
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  7. #657

    Standard

    In wenigen Stunden hat sich gleich zweimal Geschichte wiederholt. Am Samstag verliert Schalke 04 ein Heimspiel mit 0:1 gegen Arminia Bielefeld und am Montagabend der Karlsruher SC ein Heimspiel mit 1:2 gegen das Traditionsnordlicht aus Hamburg. Dabei hat auch Bakery Dafeh wieder mal eingenetzt. Geht doch!

  8. #658

    Standard

    Du provoziert gerne, das ist bekannt und zugegebenermaßen auch ab und an unterhaltsam.
    Aber manchmal ist es auch echt nervig und unverschämt. Du magst anderer Ansicht sein, das ist. O.k. Aber vermutlich hast du keine anderen Erkenntnisse, um gerichtlich geklärte Verhältnisse infrage zu stellen.

  9. #659

    Standard

    Bakary oder Bakery, wie auch immer. Solange es keine Dokumente gibt, die seine Herkunft zweifelsfrei belegen, bleibt er weiterhin ein

    AENIGMA SUI TEMPORIS und
    IGNOTA NATIVITAS
    Geändert von Kooooooblenz (22.12.20 um 15:22 Uhr)

  10. #660

    Standard

    Du bist mir auch ein Rätsel...