Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 67

Thema: Saison 2016/17

  1. #31
    Administrator Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    8,014
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Günni Beitrag anzeigen

    Hannes, der TuS-Etat für die 1. Mannschaft 2015/2016 dürfte ja vorliegen.
    Findest du sogar auf der HP und bei Google.
    Freibiergesicht

  2. #32
    Banned
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    mal Unterfranken mal Spay
    Beiträge
    1,283

    Standard

    Warum so kompliziert Hannes? eine Zahl genügt...

    Auf der HP ist nichts zu finden und Onkel Google ist allenfalls zu lesen:

    "Auch wenn er damit nicht überall auf Zustimmung stößt, so gibt Frank Linnig doch weiterhin den sofortigen Wiederaufstieg in die Regionalliga als Saisonziel an. "Der Trainer wird mit einem Etat ausgestattet, der ausreichen müsste, um vorn mitzuspielen. An der finanziellen Seite wird es nicht liegen, wenn wir unsere Ziele nicht erreichen."

  3. #33
    Urgestein der TuS Avatar von Harry Roedig
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    870
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zwei Stunden wertvolle Lebenszeit sinnlos vergeudet.
    Einfach so die Zeit vergeudet. Gerade die beiden Südwestvertreter im Livestream gegen Zwick mich -Au! und in CharLOTTE gesehen.
    Kann Fußball wirklich so grausam sein?
    Alle 4 Teams sofort in die untersten Kreisligen zwangsverbannen!
    Die TuS braucht nur Geld für die Fahrtkosten und 11 Behinderte.
    Das reicht vollkommen für den Durchmarsch in die 3. Liga.
    Gott, was für ein Anti-Fussball da heute geboten wurde.
    "Ein gesunder Patriotismus, weil man eine Bundesgartenschau ausgerichtet hat...sollte mit einschließen, dass auf dem Oberwerth ein Verein spielt, der auch ein wichtiges Stück der Stadt ist." (H.-P. Schössler)

  4. #34

    Standard

    Sinnvoller Kommentar Harry!

  5. #35
    Banned
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    mal Unterfranken mal Spay
    Beiträge
    1,283

    Standard

    Kommt noch die Zahl Hannes?

  6. #36

    Standard

    Günni,
    Wie Hannes es sagte Google hilft, aber für dich wiederhole ich es nochmal.

    Im Januar gab Linnig ein Interview in dem er einen Saison Etat von 800.000€ aussprach von denen 2/3 in die Mannschaft geflossen sind.

    Hecker sprach davon das der Etat unverändert bleibt

  7. #37
    Urgestein der TuS Avatar von Harry Roedig
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    870
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von tulomo Beitrag anzeigen
    Sinnvoller Kommentar Harry!
    Ich gestatte mir dann auch mal meinen Kommentar dem Spielniveau anzupassen!
    Natürlich war das überspitzt, aber wer sich diese beiden Partien angetan hat, wird mir sicherlich in der Quintessenz, das dies absolut unterirdischer Fußball war - oder wie immer sich das, was dort geboten wurde auch nennen mag- zustimmen.
    "Ein gesunder Patriotismus, weil man eine Bundesgartenschau ausgerichtet hat...sollte mit einschließen, dass auf dem Oberwerth ein Verein spielt, der auch ein wichtiges Stück der Stadt ist." (H.-P. Schössler)

  8. #38
    Banned
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    mal Unterfranken mal Spay
    Beiträge
    1,283

    Standard

    Danke für die Info Waeller Marvin. Ganz interessant rückwirkend nochmal das Linnig Interview zu lesen. Kann man seine aktuelle Handlungsweise nachvollziehen.
    http://www.rhein-zeitung.de/sport/rz-regionalsport/regionalsport-fussball-maenner-alle-meldungen/regionalsport-fussball-oberliga/tus-koblenz_artikel,-Frank-Linnig-Es-gibt-keinen-Plan-B-_arid,1424720.html

    Abgesehen davon, dass es einfacher gewesen wäre eine Zahl zu nennen, statt mit Google rumzueiern, stand also für die OBERLIGA ein Betrag von ca. 530.000 zur Verfügung, wobei der Etat lt. Linnig wie in den vergangenen Jahren eine Deckungslücke aufwies.
    Stellt sich die Frage, wie die TuS den sicher nicht niedriger anzusetzenden Etat 16/17 stemmen wird, um eine einigermaßen wettbewerbsfähige Mannschaft stellen zu können.
    Der von Latte erwähnte Dorfverein Steinbach hatte z.B. einen Etat von 600-700.000 Euro und landete bekanntlich im Mittelfeld.

  9. #39
    U23 Spieler Avatar von Tom Hardt
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Irlich
    Beiträge
    2,529

    Standard

    Zitat Zitat von Günni Beitrag anzeigen
    Danke für die Info Waeller Marvin. Ganz interessant rückwirkend nochmal das Linnig Interview zu lesen. Kann man seine aktuelle Handlungsweise nachvollziehen.
    http://www.rhein-zeitung.de/sport/rz-regionalsport/regionalsport-fussball-maenner-alle-meldungen/regionalsport-fussball-oberliga/tus-koblenz_artikel,-Frank-Linnig-Es-gibt-keinen-Plan-B-_arid,1424720.html

    Abgesehen davon, dass es einfacher gewesen wäre eine Zahl zu nennen, statt mit Google rumzueiern, stand also für die OBERLIGA ein Betrag von ca. 530.000 zur Verfügung, wobei der Etat lt. Linnig wie in den vergangenen Jahren eine Deckungslücke aufwies.
    Stellt sich die Frage, wie die TuS den sicher nicht niedriger anzusetzenden Etat 16/17 stemmen wird, um eine einigermaßen wettbewerbsfähige Mannschaft stellen zu können.
    Der von Latte erwähnte Dorfverein Steinbach hatte z.B. einen Etat von 600-700.000 Euro und landete bekanntlich im Mittelfeld.
    "Geld schießt keine Tore". (Phrasenschwein lässt grüßen). Das man mithalten kann trotzdem andere Clubs wesentlich mehr Kohle rausschmeißen sieht man immer wieder (wenn auch seltener wir früher).

    Ich vertraue da den Verantwortlichen. (Muss man ja zwangsläufig). Es wird ein Kampf ums Überleben (sportlich und wirtschaftlich).

    Sportlich könnte der mögliche Aufstieg in die Oberliga der U23 ein Riesenplus sein. Junge Spieler mit Perspektiven können zur Regionalligaelf gelockt werden und selbst wenn sie nicht in Sprung in den Kader der ersten schaffen winkt immer noch die Oberliga. Das trifft auch auf die Jugendspieler zu die aufrücken.

    Wirtschaftlich wird diese zusätzliche Belastung aber auch Probleme aufwerfen die vielleicht noch nicht absehbar sind. Allein die Mehrkosten durch weite Auswärtsfahrten, bis auf Karbach und Burgbrohl, sind enorm und werden kaum von außen aufgefangen werden. Möglichkeiten diese zusätzlich einzutreiben, z.B. größere Werbeeinnahmen, erscheinen mit schwierig. (Kein z.b. Programmheft, keine Ansage bei den Spielen - sind durch fehlende Manpower bzw. durch fehlendes technisches Gerät auch schwer einplanbar).

    Sander hat zwar eine sicherlich gute und auch lange Spielerdatei - aber es wird sicher schwer bei den begrenzten Möglichkeiten das passende Profil rauszufiltern. In wie weit er mittlerweile mit einem Netzwerk ausgestattet ist welches junge Talente hier in der Region beinhaltet entzieht sich meiner Kenntnis. Fakt ist aber das selbst die 530.000 Euro - schwer, nach Linnig noch schwerer, einzuplanen sind. Aber bei letzterem lass ich mich gerne eines besseren belehren.

  10. #40

    Standard

    Günni, Steinbach hat in der Winterpause schon allein über eine halbe Million gebraucht um den Kader zu wechseln, deswegen kann der Etat nicht stimmen. 16 Neuzugänge bei 14 Abgängen inkl. Abfindungen!