Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Kicker-Managerspiel 20/21

  1. #1

    Standard Kicker-Managerspiel 20/21

    Die alte Saison ist gestern erst für das letzte Bundesliga-Team zu Ende gegangen, da starten am Freitag bereits die neuen Runden in den Managerspiel-Varianten.

    Und da wird dieses Jahr, wie man so hört, einiges anders. Ein großes Update vom Kicker mit neuer Optik. Und gerüchteweise fällt das "Auffüllen" des Kaders mit 0,2ern auch weg, der Mindestpreis für einen Spieler soll steigen und im Gegenzug der Durchschnittspreis gesenkt werden. Das (mögliche) Ziel: ausgeglichenere Kader und mehr Interaktion während der Saison. Man darf gespannt sein. Ebenso darauf, ob ein Lewandowski wie in den Vorjahren 8,5 Mio. kostet oder der Preis nach dieser Sensations-Saison nochmal steigt.

    Auch in diesem Jahr freut sich die Interactive-Manager-Liga "TuS-Forum" auf die Teilnahme gestandener Manager und Forums-User, ebenso sind Neulinge und Gelegenheits-Leser des Forums herzlich eingeladen. Weitere Infos gibt es am Freitag in diesem Thread. Fragen werden natürlich jederzeit beantwortet.


    Auf eine erfolgreiche neue Manager-Saison!

    LG Cornu

  2. #2

    Standard

    Super, ich freue mich schon. Denke aber das es dieses Jahr sehr schwer wird einen guten Kader aufzustellen, das das Transferfenster bis zum 5. Oktober geht, und viele Teams bisher mit Neuverpflichtungen sehr vorsichtig sind.
    Die Preise für Spieler müssen eigentlich gesenkt werden. Denn wenn man 2 Top Spieler holt hast du sofort 15 Millionen weg.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  3. #3

    Standard

    Die haben die Preise aber nochmals angehoben.
    10 Millionen für einen Spieler ist doch Wahnsinn, bei einem Budget von 42,5 Millionen.
    Dazu Ergänzungen erst ab 500000 Euro. Das heißt bei 11 Spielern zum auffüllen des Kaders bist du 6 Millionen los und es bleiben 36,5 Millionen für den Stammkader.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  4. #4

    Standard

    So, habe meine Teams für Liga 1,2 und 3 aufgestellt. So richtig gefällt mir die neue Aufmachung nicht. Kann es eigentlich sein, dass es auch oft keine Infos zu Spielern gibt oder bin ich nur zu blöd, diese abzurufen. Es war ein wenig Blindflug und ich habe fast gänzlich darauf verzichten müssen, eine gut besetzte Bank zu haben. Darf sich halt niemand verletzen oder eine Formkrise nehmen, dann passt das.

    Die Preise für die "Stars" sind aber wirklich Wahnsinn. Habe daher bis auf eine Ausnahme in Liga 1 fast gänzlich darauf verzichtet mir Spieler zu nehmen die "den Unterscheid machen". Mal gucken, was daraus wird ... Muss ich mich jetzt noch irgendwo anmelden, um gegen unsere TuS-Jungs zu spielen, Marco?
    www.brueckenschreiber-koblenz.de
    Die Homepage der Brückenschreiber Koblenz - Immer neue Kurzgeschichten, Infos über Lesungen & mehr

  5. #5

    Standard

    Ich sehe es wie du Jürgen .
    Die alte Form gefiel mir deutlich besser. Was besser ist, man kann am Handy besser sein Team an den Spieltagen ändern, falls man unterwegs ist.
    Aber ich finde, was Infos angeht, ist es etwas dürftig. Man kann z.B nicht mehr nach Punkten oder Marktwert auf oder absteigend wählen.
    Ich hatte mir letzte Saison vorgenommen, dieses Jahr NUR ein erstes Team aufzustellen, und auf der Bank nur Mitläufer zu haben. Bin mir aber nicht sicher, denn die letzten Jahre über hatte ich zum Ende meist 8-9 Ausfälle. Aber bei den hohen Marktwerten bleibt einem kaum eine Möglichkeit, denn sonst muss man schon richtig Glück haben, um die richtigen jungen Wilden zu finden.
    Da unsere Namen schon da drin stehen, denke ich man ist schon angemeldet.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    (...) Man kann z.B nicht mehr nach Punkten oder Marktwert auf oder absteigend wählen. (...)
    Doch, das geht schon. Oben rechts hast du die Pfeile. Dort kannst du z.B. wählen "Sortiere nach Punkten" oder "Marktwert". Rechts daneben der Pfeil, sortiere abwärts oder aufwärts.

    Normalerweise habe ich gerne mehr gute Spieler auf den Bank, dieses Mal gehe ich aber recht streng nach Spielsystem vor und hoffe darauf, bei meinen preiswerten Spielern Treffer dabei zu haben, heißt, Spieler zu erwischen, die immer spielen und Punkte sammeln, obwohl sie eher nicht zur Stammelf gehören.

    Dadurch fehlt ein wenig der Reiz, sich vor den Spieltagen zu informieren, wer ist fit und wer nicht, man kann sowieso kaum tauschen, weil man (ich zumindest) nichts auf der Bank hat. Das mindert die Spielfreude.
    www.brueckenschreiber-koblenz.de
    Die Homepage der Brückenschreiber Koblenz - Immer neue Kurzgeschichten, Infos über Lesungen & mehr

  7. #7

    Standard

    Das sehe ich auch so Jürgen.
    Jetzt haben die einen Vorteil , die sich Tagelang mit den Teams befassen und die Aufstellung der Testspiele analysieren, was oftmals einen kleinen Einblick geben kann.
    Aber egal, wir nehmen die Herausforderung an.
    Danke für den Tipp.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  8. #8

    Standard

    So, Teams stehen vorerst. Denke die größten Chancen habe ich in Liga 2, da habe ich meiner Meinung nach ein sehr starkes Team stehen. In Liga 1 hoffe ich nicht Letzter zu werden, da komme ich nicht zurecht. Liga 3 sollte für einen Mittelfeldplatz reichen, obwohl ich da gestern 2 starke Spieler verloren habe.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von fohlenelf Beitrag anzeigen
    (...) obwohl ich da gestern 2 starke Spieler verloren habe.
    Am allermeisten Angst habe ich immer vor "Ligawechsel". Passiert mir in schöner Regelmäßigkeit in beide Richtungen und immer habe ich starke Spieler, die ich nicht mehr einsetzen kann. Hilft wohl nur, sich zu informieren ...
    www.brueckenschreiber-koblenz.de
    Die Homepage der Brückenschreiber Koblenz - Immer neue Kurzgeschichten, Infos über Lesungen & mehr

  10. #10

    Standard

    Jürgen, oft geht es plötzlich das Spieler wechseln.
    Dazu ist ein großes Problem, das die Wechseperiode bis Oktober geht, da kann viel passieren. Da sollte man was ändern. Ich hatte letztes Jahr in den Ligen 3 Spieler die noch gingen.
    Für mich war es wichtig zu sehen, dass ich konditionell mithalten konnte.

    (Axel Kruse nach einem 13 Sekunden Einsatz)