PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DKF Stammtisch - Verwendung der Spendengelder aus Dresden



Olaf
14.08.17, 20:35
Am kommenden Mittwoch findet ein DKF Stammtisch in der Gaststätte "Zum Sportplatz" statt.
Eigentlich sollte es nur ein Treffen ohne besondere Themen werden, aber jetzt gibt es dann doch ein Thema.
Die Verteilung der Spendengelder aus Dresden.
Nein, die werden dort nicht verteilt, es wird über das wann, wie, wo gesprochen.

Näher Info`s hier. http://www.dachverband-koblenzer-fanclubs.de/?p=3586

Wer am Mittwoch keine Zeit hat aber unbedingt ein Idee los werden möchte, dann gerne auch hier im Forum.

Optimist
14.08.17, 20:47
Renovierung des Jugendumkleidehäuschen

fohlenelf
14.08.17, 21:29
Ich weiß nicht ob man es dafür verwenden sollte, denn es war ja dafür gedacht, das viele den Weg nach Zwickau antreten können.
Man sollte es wirklich für die Zwickaufahrer nehmen, entweder Erstattung oder Teilerstattung des Eintrittes ( bei Vorlegung fer Eintrittskarte) oder Fahrtkostenzuschuss.

Optimist
14.08.17, 21:40
Stimmt, Du hast recht. Sollte man dann nicht zweckentfremden.

Jürgen
15.08.17, 07:51
Ich weiß nicht ob man es dafür verwenden sollte, denn es war ja dafür gedacht, das viele den Weg nach Zwickau antreten können.
Man sollte es wirklich für die Zwickaufahrer nehmen, entweder Erstattung oder Teilerstattung des Eintrittes ( bei Vorlegung fer Eintrittskarte) oder Fahrtkostenzuschuss.

Mich betrifft es ja nicht, aber damit hast du vollkommen recht. Nur: Könnt ihr rausbekommen, wer nachweislich in Zwickau war? Geht wohl nur mit Vorlage der Eintrittskarte, somit auch kein Ding der Unmöglichkeit.

War schon eine eindrucksvolle Geste der Dresdner!

El Dritch Ko
15.08.17, 12:55
bei ca. 700 Mitgereisten würden jedem TuS-Fans also ca. 6€ zustehen...

man könnte ja eine Frist ansetzen, in der dieser betrag von den fans abgerufen werden kann.
Was bis dahin nicht abgerufen wurde, könnte dann an eine Dresdner und/ oder Koblenzer
soziale Einrichtung gespendet und somit wieder was 'zurückgeben' werden....

blauschwarz
15.08.17, 13:21
6 Euro = 2 Bier…immerhin…:very_drunk:

Wobei für die mitgefahrenen Fans die 6 Euro den Bock auch nicht fett machen und sie sicher nicht gefahren sind, weil sie auf Erstattung spekuliert haben.
Wenn der Betrag für einen guten TuS-Zweck verwendet wird, könnten die Zwickaufahrer damit sicher ganz gut leben.

Vielleicht sogar ein Zwickausolidaritätsfest für die tolle Unterstützung.

fohlenelf
15.08.17, 13:42
Also ich denke nicht das es 700 Koblenzer waren, ist schon sehr hoch gegriffen.
Die Frage ist was die Dresdner denken, wenn der Betrag zweckentfremded wird.

tulomo
15.08.17, 13:50
6 Euro = 2 Bier…immerhin…:very_drunk:

Wobei für die mitgefahrenen Fans die 6 Euro den Bock auch nicht fett machen und sie sicher nicht gefahren sind, weil sie auf Erstattung spekuliert haben.
Wenn der Betrag für einen guten TuS-Zweck verwendet wird, könnten die Zwickaufahrer damit sicher ganz gut leben.

Vielleicht sogar ein Zwickausolidaritätsfest für die tolle Unterstützung.


Ähm, no... Da spreche ich bestimmt nicht für alle, aber für sehr viele.

Und es waren höööööchstens 500, das ist aber auch schon zu viel denke ich.

Frank
15.08.17, 13:59
Man könnte jeden Zwickaufahrer fragen, ob er die 6 € Zuschuss will oder ob er sie z.B. für die TuS (was auch immer) spendet. Das steht doch wohl jedem frei, seinen Anteil wiederum weiter zu geben.

tulomo
15.08.17, 14:03
Ja das ist richtig, steht jedem frei... Trotzdem ist es meiner Meinung nach ein Thema was eben nur diejenigen betrifft die dort waren, da brauch man jetzt nicht anderleuts Geld ausgeben wenn man vorm TV geschaut hat... Meine Meinung.

Lattenknalla2
16.08.17, 13:40
Am Tag der für uns spielfreien zweiten Pokalrunde mit dem Bus zu dem dann stattfindenden Dynamospiel fahren,
um DD im TuS-Outfit (!) zu supporten.
Das wäre ein 1A-Thema und würde für bundesweites Echo sorgen.

Dort Beginn einer Partnerschaft des DKF mit seinem Pendant bei Dynamo Dresden, falls es dort so etwas geben sollte.

Mit einer solchen Hammer-Aktion hätte man auch "die Politik" und "die Medien" mit im Boot: "Rhein meets Elbe"....

wie sagte Stahl im SWF: "Es geht auch anders!"
Motto: "Fans gemeinsam für vorbildlichen Umgang miteinander - Respect vorleben!"
Und die Fans der TuS Koblenz fangen damit an!

(Hoffe, mein Vorschlag wird nicht als Joke mißverstanden,
m.E. liegt hier eine enorme Chance in Sachen TuS-Medienwahrnehmung und ebenso für die Befriedung der Fankultur.
Was Wirkungsvolleres kann man mit der gespendeten Kohle garnicht anfangen.)

:Schild::s076024007:

tulomo
16.08.17, 14:02
Am Tag der für uns spielfreien zweiten Pokalrunde mit dem Bus zu dem dann stattfindenden Dynamospiel fahren,
um DD im TuS-Outfit (!) zu supporten.
Das wäre ein 1A-Thema und würde für bundesweites Echo sorgen.

Dort Beginn einer Partnerschaft des DKF mit seinem Pendant bei Dynamo Dresden, falls es dort so etwas geben sollte.

Mit einer solchen Hammer-Aktion hätte man auch "die Politik" und "die Medien" mit im Boot: "Rhein meets Elbe"....

wie sagte Stahl im SWF: "Es geht auch anders!"
Motto: "Fans gemeinsam für vorbildlichen Umgang miteinander - Respect vorleben!"
Und die Fans der TuS Koblenz fangen damit an!

(Hoffe, mein Vorschlag wird nicht als Joke mißverstanden,
m.E. liegt hier eine enorme Chance in Sachen TuS-Medienwahrnehmung und ebenso für die Befriedung der Fankultur.
Was Wirkungsvolleres kann man mit der gespendeten Kohle garnicht anfangen.)

:Schild::s076024007:

Wird passieren...

Lattenknalla2
16.08.17, 14:09
:kim-smiley-2te-fan::passt::passt::passt::s076024007:
...und die Latte2 würde gerne dabeisein! Als Support-Alterspräsident! Mit Radeberger und Krostitzer Urbock!

Lattenknalla2
16.08.17, 14:12
:6::very_drunk::TuS2"

Hannes
16.08.17, 18:02
Wird passieren...

Sagt wer ? Die Sitzung ist erst heute Abend..........

ZündappC50
16.08.17, 18:05
Finde den Vorschlag von tulomo super, auch wenn natürlich heute erst drüber gesprochen wird ;-)

tus-ko
23.08.17, 12:55
Gibt es am Samstag auch wieder einen Bus nach Montabaur?

blauschwarz
28.08.17, 22:39
Am kommenden Mittwoch findet ein DKF Stammtisch in der Gaststätte "Zum Sportplatz" statt.
Eigentlich sollte es nur ein Treffen ohne besondere Themen werden, aber jetzt gibt es dann doch ein Thema.
Die Verteilung der Spendengelder aus Dresden.
Nein, die werden dort nicht verteilt, es wird über das wann, wie, wo gesprochen.

Näher Info`s hier. http://www.dachverband-koblenzer-fanclubs.de/?p=3586

Wer am Mittwoch keine Zeit hat aber unbedingt ein Idee los werden möchte, dann gerne auch hier im Forum.

Was ist denn jetzt dabei heraus gekommen?

Lattenknalla2
28.08.17, 22:52
"Am Tag der für uns spielfreien zweiten Pokalrunde mit dem Bus zu dem dann stattfindenden Dynamospiel fahren,
um DD im TuS-Outfit (!) zu supporten.
Das wäre ein 1A-Thema und würde für bundesweites Echo sorgen.

Dort Beginn einer Partnerschaft des DKF mit seinem Pendant bei Dynamo Dresden, falls es dort so etwas geben sollte.

Mit einer solchen Hammer-Aktion hätte man auch "die Politik" und "die Medien" mit im Boot: "Rhein meets Elbe"....

wie sagte Stahl im SWF: "Es geht auch anders!"
Motto: "Fans gemeinsam für vorbildlichen Umgang miteinander - Respect vorleben!"
Und die Fans der TuS Koblenz fangen damit an!

(Hoffe, mein Vorschlag wird nicht als Joke mißverstanden,
m.E. liegt hier eine enorme Chance in Sachen TuS-Medienwahrnehmung und ebenso für die Befriedung der Fankultur.
Was Wirkungsvolleres kann man mit der gespendeten Kohle garnicht anfangen.)"

Lattenpost vom 16.8.2017, noch mal locker in die (Pils)Runde geworfen...

blauschwarz
29.08.17, 14:18
Du erwachtest vom DKF doch nicht ernsthaft eine Antwort?
Da werden wohl noch einige Stammtische den Rhein herab rollen, bis man zu Potte kommt…wenn überhaupt.

DKF e.V.
30.08.17, 00:26
Du erwachtest vom DKF doch nicht ernsthaft eine Antwort?
Da werden wohl noch einige Stammtische den Rhein herab rollen, bis man zu Potte kommt…wenn überhaupt.

Ich weiß ja nicht was dich zu solch einer Aussage bringt. Auf jeden Fall wurde auf dem letzten Stammtisch über die Verwendung bzw. Verteilung der Spendengelder gesprochen und auch ein klarer Plan erarbeitet. Eigentlich sollte die Verteilung bereits zum letzten Heimspiel beginnen, aufgrund eines zeitlichen Problemes ("nebenher" organisieren wir auch noch das Familienfest mit), musste die Ausgabe verschoben werden. Der Start wird jetzt auf dem Fanfest sein. Die "Art" der Verteilung wird zeitnah veröffentlicht....Teilnehmer des Stammtisches kennen Sie übrigens schon.

Statt zum schimpfen und solche Bemerkungen rauszuhauen....einfach mit machen. Das würde uns entlasten und viele Dinge sicher auch schneller erledigen lassen..denn wir machen das auch "nur" ehrenamtlich und haben alle noch einen Vollzeitjob (teilweise auch in Schichten)..

Danke und einen schönen Abend noch
Marcel

tulomo
30.08.17, 06:46
Regt euch nicht auf, das sind die ganzen neuen hier die Anscheinend alles so gut wissen und voraussehen können.

blauschwarz
30.08.17, 14:14
@Marcel,

warum denn gleich in die Luft gehen?
Der Stammtisch war vor 14 Tagen.
Wäre doch kein Problem gewesen eine kurze Information zeitnäher heraus zu geben.
Außerdem ging es um die Anregung von Latte, auf die er wohl nicht ernsthaft eine Antwort erwarten sollte: s. #20

Kooooooblenz
30.08.17, 15:24
Die Kohle sollten nur die Mitfahrer des DKV-Busses kriegen, da diese auch die Vermittler der Aktion waren. Weil der Bus von Frank Linnig großzügig gesponsert wurde, wären dass dann pro Mitfahrer 15 Euronen. Vom Rest kann man ja auch eine Dynamofahne erwerben, die dann künftig über das Banner der Infernos gestülpt wird. :18:
Und der Rest sollte als "Schadensersatz" für das verhinderte Spiel in die TuS-Kasse fließen, von mir aus auch auf mein Konto. :2:

Lattenknalla2
30.08.17, 22:43
Wären ja dann schon zwei "verhinderte" Spiele, für die externe Kompensation zu fließen hätte. Das wird allmählich abendfüllend.
:s076024007:

ZündappC50
30.08.17, 23:06
Es wird für die Eintrittskarten des DFB Pokal Spiels, bei Vorlage Geld aus diesem Topf geben. Dieses Geld kann man dann wieder spenden für die TuS Jugend. Habe ich am Rande des Spiels gegen FSV Mainz 2 gehört

blauschwarz
30.08.17, 23:14
Der Berg kreißte und gebar eine Maus. (Horaz)

ZündappC50
30.08.17, 23:20
Für alle, die wie ich google Fragen müssen :


Diese Redensart stammt aus der »Ars poetica« des römischen Dichters Horaz (65-8 v. Chr.), wo es in Vers 139 heißt: »Es kreißen die Berge, zur Welt kommt nur ein lächerliches Mäuschen« (lateinisch: Parturient montes, nascetur ridiculus mus). Mit diesen Worten wollte Horaz die Dichter kritisieren, die nur wenig von dem halten, was sie versprechen. Wenn jemand große Vorbereitungen trifft, große Versprechungen macht und kaum etwas dabei herauskommt, dann zitiert man heute: »Der Berg kreißte und gebar eine Maus« oder auch nur: »Der Berg gebar eine Maus.«

fohlenelf
31.08.17, 06:19
Jungs, bleibt doch mal locker.
Falls viele es noch nicht gemerkt haben, wir spielen nicht mehr 2. Liga, wo ( zu) viele Leute um die TuS herum angestellt waren.
Heute machen alle Arbeiten um die TuS herum 99 % der Leute ehrenamtlich, so wie der DKF oder Hannes oder wer auch immer. Meint ihr die Verlegung der Heimspiele, Pokalspiels oder Planung des Familientages machen sich vo alleine ? Nicht immer nur meckern, sondern auch mal Hilfe anbieten lautet das Zauberwort. Dazu gehört auch bei nicht so gutem Wetter zu kommen, damit es für alle Seiten ein Erfolg wird.

marvinc92
04.09.17, 23:28
@Marcel,

warum denn gleich in die Luft gehen?
Der Stammtisch war vor 14 Tagen.
Wäre doch kein Problem gewesen eine kurze Information zeitnäher heraus zu geben.
Außerdem ging es um die Anregung von Latte, auf die er wohl nicht ernsthaft eine Antwort erwarten sollte: s. #20

Jo, und jetzt fang dich mal. Leiste erstmal ehrenamtliche Arbeit bevor du dein Mundwerk hier so weit aufreisst.

Man o man...

blauschwarz
05.09.17, 09:20
Danke für den Tip!
Dann sollte also nur jemand, selbst eine nur harmlos angedeutete Kritik üben dürfen, der sich ehrenamtlich betätigt? (rhetorische Frage)
Deine Wortwahl ist ziemlich anmaßend und solltest dich selbst mal "einfangen“.

Es ging lediglich um die Nachfrage einer kurzen Informationsmail, die ja wohl nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen kann.
Das sollte ja möglich sein, ohne dass sich gleich jemand auf den Schlips getreten fühlt.

fohlenelf
05.09.17, 09:29
Beruhigt euch bitte wieder.

@blauschwarz
Du hast auf der einen Seite ja Recht, aber man hätte auch mal direkt den DKF anschreiben können oder wenn du da warst, bei den letzten Heimspielen ansprechen. So was muss man nicht unbedingt hier im Forum machen. Dazu hast du am Sonntag die Gelegenheit auf dem Familientag mit den Jungs zu reden.

Bingo!
05.09.17, 10:22
...muss man nicht unbedingt hier im Forum machen. Dazu hast du am Sonntag die Gelegenheit auf dem Familientag mit den Jungs zu reden.

...warum nicht, Fohlenelf?

Die Freundschaftsbeweise wurden in aller Öffentlichkeit breit besprochen und gelobt. Und es wurde auch hier im Forum gefragt und vorgeschlagen, wie mit den Spenden umgegangen werden sollte. Wieso jetzt die Geheimniskrämerei, wie und wohin die Gelder fließen oder geflossen sind??

Das könnte zu Spekulationen führen, die sicher nicht gewollt sind.

tulomo
05.09.17, 10:31
Also ich war beim Stammtisch und es ist gut informiert worden, da kann man 0 Vorwurf machen!

Ich verstehe eigentlich nicht wirklich wieso diejenigen so heiß darauf sind zu wissen was mit den Kröten passiert, die alternative wäre mitfahren gewesen...

Bingo!
05.09.17, 11:10
Wenn du dabei sein konntest, tulomo...,

wie schön für dich. Es gibt aber auch andere, die hatten ganz einfach - aus welchen Gründen auch immer - keine Möglichkeit!

walkliko
05.09.17, 11:15
was passiert denn nun mit den Zuwendungen???

fohlenelf
05.09.17, 11:38
Es war angedacht, das die Mitfahrer ihre Karten erstattet bekommen. Der Rest soll an 1-2 karitative Projekte in Dresdengehen, so hab ich es wenigstens im Kopf.

blauschwarz
05.09.17, 12:50
Es ist wirklich nicht nachzuvollziehen, warum diese kurze Information hier nicht im Forum bekannt gegeben werden sollte. Der Tip, dies stattdessen auf dem Familientag zu erfragen, wirkt schon irgendwie konspirativ, um nicht zu sagen komisch.
Die ganzen Debatten danach, hätte man sich mit einer kurzen Info ersparen können.

fohlenelf
05.09.17, 13:47
Wie gesagt, DKF fragen. Habe damit eigentlich nichts zu tuen, habe nur das wiedergegeben was an dem Abend gesagt wurde.
Ist meiner Meinung nach auch nur für die interessant, die in Zwickau waren, da es ja für die Personen gedacht war.

tulomo
05.09.17, 14:05
Es ist wirklich nicht nachzuvollziehen, warum diese kurze Information hier nicht im Forum bekannt gegeben werden sollte. Der Tip, dies stattdessen auf dem Familientag zu erfragen, wirkt schon irgendwie konspirativ, um nicht zu sagen komisch.
Die ganzen Debatten danach, hätte man sich mit einer kurzen Info ersparen können.

Und für mich ist es nicht nachvollziehbar wieso man immer an allem was zu nörgeln hat? Der DKF und alle anderen Beteiligten haben super gearbeitet und auch ausreichend informiert. Wie ich finde, auch diejenigen die nicht dran teilnehmen konnten.

Da du aber sowieso nicht an der Auswärtstour beteiligt warst, frage ich mich wieso jetzt hier auch schon wieder so ein Fass aufgemacht wird?!

0nkelz
05.09.17, 15:49
Wie ich finde, auch diejenigen die nicht dran teilnehmen konnten.

Da bin ich leider anderer Meinung. Allerdings möchte ich dem DKF auch keine großen Vorwürfe machen. Wir, meine Frau und ich, konnten weder am Stammtisch teilnehmen, noch werden wir, aller vorraussicht nach, am Familientag teilnehmen können. Da stellt sich jetzt z.b. schon die Frage, ob die Auszahlung nur am Familienfest stattfindet oder auch beim Heimspiel gegen Stadtallendorf?

PS: Ja, wir waren in Zwickau.