Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Unglaublich, aber wahr ..........

  1. #41
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,675
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Aus einem Regionalliga-Ticker zum Spiel der örtlichen Konkurrenz gegen Mainz 05 II: "RW bricht wie ein Kartenhaus ein." Wie bei der Heimpleite gegen Walldorf war nach einer satten Stunde Schluß mit lustig; wenn der Gegner ernst macht, wird es schwierig, was auch daran liegen kann, daß ab etwa Minute 65 bis 70 der rotweiße Sprit eventuell schon alle ist.

    Das wäre freilich höchst unangenehm, weil bei laufender Spielrunde an der athletischen Grundverfassung kaum mehr was zu verbessern ist, das ist Sache der Vorbereitungsphase. Hat man aus Daffke in diesen Wochen auf muntere Runde gemacht, und holt dann pausenbedingt unfite Jungs dazu, hat man den 70-Minuten-Salat. Auch die Lottnerbuben aus Saarbrücken werden in zwei, drei Wochen am Oberwerth prüfen, wie sich das mit den 70 Minuten verhält...
    Geändert von Lattenknalla2 (05.08.19 um 23:02 Uhr)
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  2. #42

    Standard

    Zitat Zitat von Lattenknalla2 Beitrag anzeigen
    Auch die Lottnerbuben aus Saarbrücken werden in ein paar Tagen am Oberwerth prüfen, wie sich das mit den 70 Minuten verhält...
    Das dauert noch etwas länger. Saarbrücken kommt am 27.08. nach Koblenz. In ein paar Tagen, am Sonntag, spielt der FCS im DFB Pokal gegen Jahn Regensburg.
    44

  3. #43

    Standard

    Ich möchte euch nicht vom Kinobesuch abhalten.... aber rechnet beim Odeon-Apollo bitte mit einem RW-Werbefilm.... ja, ich habe auch gekotzt.

    Geändert von TUSfähnchen (09.08.19 um 06:01 Uhr) Grund: Wort fehlt

  4. #44

    Standard

    Zitat Zitat von TUSfähnchen Beitrag anzeigen
    Ich möchte euch nicht vom Kinobesuch abhalten.... aber rechnet beim Odeon-Apollo bitte mit einem RW-Werbefilm.... ja, ich habe auch gekotzt.

    Für RW eine gute Angelegenheit. Man erreicht hierüber wirklich viele Menschen aus der Umgebung.
    Ob Odeon-Apollo sich aber einen Gefallen damit getan hat wage ich zu bezweifeln.
    Alternativ gibt es ja noch das Kinopolis.

  5. #45

    Standard

    Demjenigen, der wegen eines von RW gezahlten Werbefilms (was auch die TuS hätte machen können) ein Kino nicht aufsucht, ist echt nicht zu helfen.

  6. #46

    Standard

    Eins muss man Ihnen lasse:
    Ideen haben sie und vor allem
    setzten sie diese auch um.
    Ich gie gugge, egal wo ma spille!

  7. #47
    Co-Trainer Avatar von Lattenknalla2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6,675
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Anzunehmen, daß sie auch mehr Kohle als Fans haben. Unwahrscheinlich, daß vor Ort sich jemand durch ein Kinofilmchen auf den Oberwerth verliert. Und das zu einem Abstiegskandidaten, der realiter ca. 200 echte Fans aus der heimischen Szene auf die Ränge bringt. KO ist eben ein sehr schwieriges Pflaster, das gewiß nicht auf sowas wie RW wartet, um sein Fussiherz zu verlieren. Es grenzt schon an ein Wunder, daß die TuS mehr als tausend stabil in der OL schafft. Seit 2006 hat sich die Welt auch des Fussifans weitergedreht, und das nicht zugunsten des Amateurfussis in KO.
    "Die TuS wird oft im Wasser stehn, aber niemals untergehn!"
    (Inschrift am Vereinshaus Neuendorf)

  8. #48
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,194
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Kanzler1911 Beitrag anzeigen
    Demjenigen, der wegen eines von RW gezahlten Werbefilms (was auch die TuS hätte machen können) ein Kino nicht aufsucht, ist echt nicht zu helfen.
    Die Leute können ja trotzdem ins Kino; eben in ein anderes.

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  9. #49

    Standard

    Ordnungsamt beendet Kreispokalspiel mitten im Elfmeterschießen
    In Frankenthal wurde am Abend gegen 22.15 Uhr ein Kreispokalspiel mitten im Elfmeterschießen vom Ordnungsamt abgebrochen. Der Grund: Es sei zu laut, zu spät und zu hell.

    Anwohner rufen Ordnungsamt
    Das Fußballspiel zwischen den Pirates FC und dem SV Studernheim in Frankenthal wurde am Dienstagabend von dem Ordnungsamt mitten im Elfmeterschießen abgebrochen. Der Grund: Nächtliche Ruhestörung!

    Über den Vorfall berichtete einer der betroffenen Vereine auf Facebook. Anwohner hätten sich demnach über die Lautstärke beschwert. Da das Spiel erst gegen Abend stattfand, musste das Flutlicht eingeschaltet werden – sehr zum Ärger der Nachbarschaft.
    Spiel wird während Elfmeterschießen abgebrochen
    Der Spielbeginn war für 19.30 Uhr angesetzt. Laut der Stadtverwaltung startete es aber erst um 19.40 Uhr. Um 22.15 Uhr wurde noch immer gespielt, somit war die offizielle Nachtruhe gestört. Auf der Website der Stadt Frankenthal steht, dass der Schutz der Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr einzuhalten sei. Laut Hausordnung müssen demnach Fußballspiele gegen 21.30 Uhr beendet sein. Gegen 22.00 Uhr gingen die ersten Beschwerden der Anwohner ein.

    Laut dem Verein seien alle Bemühungen, die Ordnungshüter umzustimmen ohne Erfolg gewesen. Das Kreispokalspiel musste somit tatsächlich abgebrochen werden. Möglicherweise muss nun das ganze Match wiederholt werden. Eine offizielle Entscheidung gebe es aber nicht. Der Südwestdeutsche Fußballverband habe laut Höß noch nie von solch einem Spielabbruch gehört.
    mehr auch hier: https://www.facebook.com/PiratesFC20...90346864501976
    (Quelle: https://www.rpr1.de/nachrichten/regi...al-abgebrochen)
    Gemeinsam für die TuS 10.000€ erklicken, dazu einfach Link kopieren, ansehen und teilen:

    https://www.yousport.tv/fußball/802019?video_id=123626


Stichworte