Seite 1 von 43 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 424

Thema: Michael Stahl

  1. #1
    Trainer der 1. Mannschaft Avatar von Hannes
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7,303
    Blog-Einträge
    15

    Standard Michael Stahl

    Michael Stahl, am 15.09.1987 in Diez geboren, kam bereits im Jahr 2009 vom VfR Aalen in die schönste Stadt an Rhein und Mosel - Koblenz.
    Als der Motor im Mittelfeld der TuS Koblenz wurde Michael zur gesetzten Grösse im Team der TuS. Legandär und unvergessen bleibt sein Tor des Jahres im DFB Pokalspiel der TuS Koblenz gegen Hertha BSC in der Saison 2010.



    Michael Stahl ( von den Fans auch einfach nur Stahli genannt ) hat bei der TuS einen Vertrag bis zum 01.07.2015.

  2. #2
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,678
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Dem Michael wünsche ich Alles Gute und dass er seine körperlichen Probleme nun bald in Ordnung bringen lassen kann. Mit einem dann wieder genesenen "Stahli" bekämen wir nochmal einen richtigen Qualitätsschub ! Der Micha ist ein Fighter und gibt nicht auf; ich drücke ihm die Daumen !

  3. #3

    Standard

    Michael Stahl ist heute abend bei Antenne Koblenz. Wird bestimmt wieder ein gutes Interview!

  4. #4

    Standard

    Ich habe da ein sehr ungutes Gefühl. Nach Vangi Nessos' beschissener Geschichte dachte ich, die Betroffenen und der Verein (medizinische Abteilung) hätten gelernt. Ich hoffe sehr, dass ich mich irre.

    Moin, Moin
    Doc

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von Doc Socrates Beitrag anzeigen
    Ich habe da ein sehr ungutes Gefühl. Nach Vangi Nessos' beschissener Geschichte dachte ich, die Betroffenen und der Verein (medizinische Abteilung) hätten gelernt. Ich hoffe sehr, dass ich mich irre.

    Moin, Moin
    Doc
    Was heiß "hätten gelernt?". Jeder hat seine eigene Krankengeschichte, da steckst du nicht drin.

  6. #6
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,678
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    So oder so; wenn man nun weis woran es liegt und der Mischa das durchziehen will sollte man geschlossen dahinterstehen und seine Zuversicht teilen.

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

  7. #7

    Standard

    Jürgen, ich meinte dass mein Bauch irgendwie so ein komisches Gefühl signalisiert, dass auch der Stahli zu früh "fit gespritzt" wurde. Iss nur ein Gefühl. Da sieht meine Wampe die Parallele zu Vangi.
    As long as we have football, we won't hear the world falling apart.

  8. #8

    Standard

    Ich glaube nicht das Er noch oft auf dem Spielfeld stehen wird, sorry, habe kein gutes Gefühl.

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Doc Socrates Beitrag anzeigen
    Jürgen, ich meinte dass mein Bauch irgendwie so ein komisches Gefühl signalisiert, dass auch der Stahli zu früh "fit gespritzt" wurde. Iss nur ein Gefühl. Da sieht meine Wampe die Parallele zu Vangi.
    Schon klar, Jakob. Darum hatte ich mich an dem "haben die nichts gelernt?" gestört. Wenn du es nicht weisst, es nur fühlst, kannst du eine solche Aussage eigentlich nicht machen. Nichts für ungut!

    Aber egal, wir können nur die Daumen drücken, dass es noch einmal etwas mit ihm wird; ich bin da auch skeptisch, da mir die Verletzung zu diffus und lange erscheint.

  10. #10
    Team TKF Avatar von Ralph
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Bendorf/Rhein, Germany
    Beiträge
    10,678
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich "hoffe" ja fast irgendwie, dass dieses "diffus und lange" an einer wenn nicht falschen, dann doch nicht alles umfassenden Diagnose gelegen hat und sich dies nun ändert. Wenn dem so war, dann kann man nach einer nun hoffentlich eindeutigen Diagnose auf Heilung hoffen; das jedenfalls wünsche ich dem Mischa.

    Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber! (Hermann Gerland),
    Wenn wir nicht 0:1 zurückliegen würden, könnten wir 1:0 führen ! (Kuno Klötzer)

Stichworte