Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Beschallung im Stadion

Kobi

Well-known member
Kompliment und danke für deinen Einsatz René.

Für mich war es sowohl von der Lautstärke als auch von der Sprachverständlichkeit besser als die Orginalbeschallung. Standort Block1 zwischen Fanblock und Haupttribüne.
 

René

Technik & IT
Das Thema Ersatzbeschallung wird uns leider noch eine Zeit lang beschäftigen und ich habe so nun (die komplette Ersatz-Beschallung / Tontechnik ist mein Privat-Equipment) zu gestern noch mal in 2 weitere Lautsprecher und ein wenig "Material zur Klangverbesserung" investiert.

Somit erneut die Frage: Wie war es gestern? Würde mich sowohl über positives als auch negatives Feedback mit Angabe eures Blocks im Stadion freuen.
Wie sah es denn auf der HT und der Gegengerade aus? Auch Gästeblock und Block 2 wären mal interessant... Wir sind im leeren Stadion zwar mal ne Runde gegangen um das mal Probe zu hören, aber im gefüllten Stadion mit Nebengeräuschen sieht das ja noch mal anders aus.
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Konnte krankheitsbedingt nicht da sein, aber meine Frau meinte, das der Ton auf der GG ganz ok war.
 

weibchen

Well-known member
Hallo Rene,

wir standen in Block 2 und man hat wenig verstanden. Wobei ich das Gefühl hatte, es war zu Anfang besser, aber kann mich auch täuschen. Wobei die Durchsagen von Rafael noch etwas besser zu verstehen waren als beispielsweise die Einspieler der Sponsoren bei zum Beispiel Auswechselungen, letzten 10 Minuten ect.
 

Balleroberer

Well-known member
Vielen Dank an Rene für seinen großartigen persönlichen Einsatz.
Jetzt nur mal eine Verständnisfrage, gehört das Thema nicht in die Zuständigkeit des Eigentümers und Betreibers des Stadions?
 

René

Technik & IT
Vielen Dank an Rene für seinen großartigen persönlichen Einsatz.
Jetzt nur mal eine Verständnisfrage, gehört das Thema nicht in die Zuständigkeit des Eigentümers und Betreibers des Stadions?
Ich würde "Nein" sagen. Viele Veranstalter bringen für Veranstaltungen jeder Art ihre Beschallung selbst mit. Denk hier einfach mal an Konzerte oder auch Veranstaltungen in der CGM-Arena... Natürlich gibt es Stadien und Hallen, die eine fest installierte Anlage zur Verfügung stellen (ob kostenfrei oder gegen Gebühr entzieht sich meiner Kenntnis), aber das ist mehr oder minder eine Option, die man nutzen kann. Viele setzen da auf eigene Lösungen, die sich auch klanglich noch mal ganz anders präsentieren. Aktuell arbeitet die Stadt aber genau an solch einer Beschallungs-Erweiterung, die aber frühestens irgendwann im nächsten Jahr kommen wird.

Man muss hier denke ich fair sein: Ich kompensiere hier einen Ausfall einer Beschallung, die uns durch die Stadt immer zur Verfügung stand und auf die wir uns immer blind verlassen haben als auch konnten. Ich hatte es auch immer schon mal erwähnt: Die installierte Anlage diente aus städtischer Sicht nie dem Zweck einer Eventbeschallung sondern lediglich zur Durchsage von "Evakuierungs-Ansagen". Der Ausfall der Anlage kam dann für uns alle sehr plötzlich (Ausfall Freitags vor einem Heimspiel am Samstag) und wir hatten nun das Glück, dass ich privat dieses PA-System besitze und es nach Christians Anruf am Freitag Mittag noch bis zum Spieltag installieren konnte. Aktuell bauen Mario und ich den Kram vor jedem Spiel auf und danach wieder ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Balleroberer

Well-known member
@Super Rene, das macht deinen persönlichen Einsatz noch um so bemerkenswerter. (y)

Gleichzeitig macht es den bedauernswerten Zustand unseres städtischen Stadions deutlich.
Und damit die erneute Frage, wann ein Projekt Stadionneubau ggf. an anderer Stelle,- in funktionaler Mehrzweckverwendung angegangen wird.
Für so etwas lassen sich mehrere Finanzierungstöpfe generieren wenn es ernsthaft gewollt ist.
 

weibchen

Well-known member
Ich schließe mich Balleroberer an. Danke für so einen tollen Einsatz (y)
 

TuS-Pascal

Well-known member
... wenn es ernsthaft gewollt ist.
Aus meiner ahnungslosen Sicht, darf ich das bezweifeln!

Man kann nur irgendwie hoffen, dass das Werth bald so auseinander fällt, das gehandelt werden muss. Wobei ich der Stadt da noch zutrauen würde, dass das Stadion abgerissen und P+R o.ä. draus gemacht wird.

Ich habe nicht das Gefühl, dass es irgendwem wichtig ist, hier was zu machen. Das Ding zerfällt von Jahr zu Jahr mehr und die daraus entstehenden Kosten, werden ja auch nicht weniger!
 

René

Technik & IT
Man kann nur irgendwie hoffen, dass das Werth bald so auseinander fällt, das gehandelt werden muss. Wobei ich der Stadt da noch zutrauen würde, dass das Stadion abgerissen und P+R o.ä. draus gemacht wird.
"Masterplan Sportpark Oberwerth" ist leider die Standardantwort der Verwaltung auf alle Anfragen zum "Sanierungsstau" des Stadions. Hier gehts nur um die Beschallung und da soll sich ja auf sehr absehbare Zeit etwas ändern. Zum Stadion und dessen Zustand gibt es einen gesonderten Diskussionsstrang.
 

TuS-Peter

Active member
Auf der Gegengerade, wo ja alle Boxen ausgefallen sind, konnte man die Ersatzbeschallung über die Haupttribüne ganz gut verstehen. Zumindest in Block C. Klar, nicht zu vergleichen mit der Beschallung aus den eigentlichen Boxen der Gegengerade, aber als Ersatz wirklich gut.
 
Oben