Aktuelles
TuS Koblenz Forum

Registriere dich noch heute kostenlos, um Mitglied im TuS Koblenz Forum zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du dich an dieser Seite beteiligen, indem du eigene Themen und Beiträge hinzufügst oder über deinen Posteingang mit anderen Mitgliedern in Kontakt trittst!

Dieter Paucken

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hannes

Administrator
Teammitglied
Dieter Paucken ist am 20.09.1982 in Koblenz geboren und die trägt die Nummer 1.

Dieter hat bei der TuS Koblenz bis zum 30.06.2014 einen Vertrag unterzeichnet.
 
M

Mägo de Oz

Gast
Auf ihn war beim letzten Spiel Verlass. Bleibt zu hoffen, dass er Wochenende mal nicht im Stich gelassen wird.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Derzeit die ärmste Sau. Kriegt in jedem Spiel genau so viel rein, daß er a) schlecht aussieht und b) an den Niederlagen nix ändern kann.
 

Lattenknalla2

Well-known member
Der Dieter ist ja einer von ganz Wenigen bei uns, die noch besser Zeiten erlebt haben. Und die Ehrgeiz haben. Hundertpro der Mann mit dem derzeit dicksten Hals in KO!
 

marvinc92

Member
Der Dieter ist ja einer von ganz Wenigen bei uns, die noch besser Zeiten erlebt haben. Und die Ehrgeiz haben. Hundertpro der Mann mit dem derzeit dicksten Hals in KO!

Der Trainer nicht? Andere Mitspieler auch nicht? Haben die anderen nicht so einen großen Ehrgei wie Paucken? Wenn nein, dann wäre das schon sehr traurig...

Greet marvinc92
 

Lattenknalla2

Well-known member
Der Dieter muß den Cheffe machen, ganz klar, kann sonst keiner mehr. Allein schon der Altersunterschied, die Karriere, alles läuft auf den Dieter raus. Dieter! Mach die klare Ansage! Vorher, mittendrin und nachher!

:s076024007:
 

Hannes

Administrator
Teammitglied
Das 3. Tor würde ich Dieter zumindest zum Teil anrechnen. Ich gestehe sogar, Vollborn im nächsten Spiel auflaufen zu lassen.
Dieter war heute zum wiederholten Mal keine Bank und nicht selten war ich erschrocken, wie der Ball durch die Gegend flog und Dieter schaute, ob auch wirklich nichts passiert ist.
Da sich die Patzer häufen, empfehle ich eine Pause.
 

fohlenelf

Team TKF
Teammitglied
Absolute Zustimmung Hannes, aber das 3. Tor ging zu 100% auf paucken.
 

Nachdenker

New member
Knifflige Entscheidung für Vangi, aber letztlich sollte die Leistung entscheiden. Und da hätte Vollborn eine faire Chance verdient.
 

Bingo!

Active member
Mir kommt es vor, als sei Dieter gestern noch nicht voll genesen und hätte irgendwie seine Sicherheit verloren. Am meisten aber nerven mich seine Abschläge: Wartet, selbst wenn Zeit noch nicht die geringste Rolle spielt, bis zur letzten Sekunde. Inzwischen können sich die Verteidiger des Gegners wieder voll organisieren. Die Abschläge landen weit und hoch in 99 von 100 Fällen beim Gegner oder sogar im Aus und sind kaum von den eigenen Spielern zu erreichen. Wann hat er mal aus der Hand abgeworfen, damit von hinten ein Spielaufbau erfolgen könnte? Wie gesagt, mich nervt es in jedem Spiel immer wieder ganz gewaltig.

Nach seiner letzten Leistung hätte ich auch gestern gern Vollborn im Tor gesehen.

Bingo!
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Zum Freistoßtor der Wormser will ich nochmal sagen, dass der Ball platziert in der Mauerecke landete; kann man vielleicht halten, muss man aber nicht. Die Dinger gehen, sind sie so gut getreten, oft rein und da kann man auch mal neidlos dem Wormser das Kompliment machen, dass der Freistoß einfach gut war finde ich. Für mich was das nicht das entscheidende Tor; das viel vorher !
 

Lattenknalla2

Well-known member
Nicht erst seit Worms hat man den Eindruck, daß der, der da hinten in der Kiste steht, derzeit nicht mehr "unser" Dieter ist. Er sollte zum Vangi gehen und sagen: "Trainer, stell den Volli, kann der Truppe zur Zeit leider so gut wie garnicht weiterhelfen."
 

Hannes

Administrator
Teammitglied
Ich muss dann doch auch mal eine Lanze für Dieter brechen.

Klar zeigt Vollborn derzeit optimale Leistungen und Dieter sollte das nicht als Kritik verstehen, sondern als Ansporn, wieder die Nummer 1 im Tor zu werden. Vangi und Peter haben sich sicher etwas gedacht, als sie diese Position umbesetzten.
Momentan scheint die "1" neu vergeben zu sein, aber ich hoffe, wir können für die 1. Mannschaft 2 richtig gute Keeper halten und unser Dieter nimmt den Kampf auf. Jung, mach wat draus, wir zählen auch weiterhin auf dich. :passt:

Wenn ich mir die Tore des 18. Spieltages anschaue, sollten wir echt glücklich über die Besetzung auf dieser Position sein.
 

Ralph

Team TKF
Teammitglied
Dem kann ich mich vorbehaltlos anschließen ! Der Dieter ist Profi und weis wie es läuft und über Leistung im Training kann man sich immer wieder in die erste Elf kämpfen. Der Dieter hat uns schon so oft den Arsch gerettet; man kann wirklich zufrieden sein zwei so gute Keeper zu haben. Bei Vollborn weis man heute noch nicht wie lange das Engagement wehrt, da sollte man froh und glücklich sein einen Paucken in der Hinterhand zu haben.
 

goll1

Member
Gab es bei der TuS auf dieser Position schon jemals Probleme? Die Nr. 1 war bei der TuS doch immer schon gut aufgestellt, das liegt vielleicht auch an einem hervorragenden Torwart-Trainer.
 

Thomas

New member
Fraglich ist, wie lange Dieter noch für die TuS spielen wird. Als 2. Keeper sicher nicht mehr lange.

Thomas
 

Jürgen

Well-known member
Fraglich ist, wie lange Dieter noch für die TuS spielen wird. Als 2. Keeper sicher nicht mehr lange.

Thomas

Wer meint, den Dieter Paucken abschreiben zu müssen und als neue Nr. 1 den Fabrice Vollborn nominieren zu müssen, der wird schnell sehen, wie schnell man dann wieder auf Torwartsuche sein wird.

Sollte Vollborn die Form der bisherigen TuS-Spiele konservieren können, dürfte er schnell für zahlungskräftigere und höherklassige Vereine interessant werden; die TuS wird ihn nicht halten können, denn so blöde werden die Berater Vollborns nicht sein, einen Vertrag zu machen, der den Jungen an die TuS knebelt.

Sollte sich seine Form nach unten hin normalisieren, wird es eh schnell mit dem Hype vorbei sein und ein ganz normaler Kampf um den ersten Platz im Tor sntstehen.

Bis dahin sollten wir über die Leistungen des jungen Manns froh sein und uns darüber freuen, dass Dieter Paucken jederzeit bereit ist, ihn wieder im Tor zu ersetzen.
 

Hannes

Administrator
Teammitglied
keiner ist unersätzlich

Naja,

jedes Team benötigt 2 gute Keeper, oder ?

Ich würde mir Dieter auch weiterhin im Team wünschen, aber hat er auch Lust dazu ? Er ist keine 20 mehr und ich kann mir gut vorstellen, dass auch das Gehalt nach Einsätzen gestaffelt sein wird.
So ganz einfach scheint es nicht zu sein und der Kopf muss auch mit spielen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben